image
logo
Das historische Gut Holm wurde im Jahre 1567 von Christoph von Hodenberg als adliges Rittergut in der Nordheide gegründet.
image

Gut Holm bietet mit hofeigener Kapelle aus dem Jahre 1580 und geschichtsträchtiger Kulisse einen stilvollen Rahmen für Hochzeiten, Taufen und Andachten. Während eines Empfangs unter altem Baumbestand oder im historischen Torgebäude können Glückwünsche entgegengenommen und stimmungsvolle Fotos aufgenommen werden.

Zudem kann das denkmalgeschützte Gebäudeensemble mit Herrenhaus, Turm, Pferdeställen, Schäferscheune etc. sowie diverse Park- und Wasseranlagen für Kunstausstellungen, Konzerte u.ä. gebucht werden.

Die unterschiedlichen Kulissen und Motive bieten darüber hinaus eine Vielzahl von Möglichkeiten für Filmaufnahmen und Fotoproduktionen wie z.B. Modeshootings, Produktpräsentationen und Werbeaufnahmen.

image
image

Die 450 Jahre alte Gutskapelle steht als Solitär innerhalb des Gebäudeensembles und wurde im Jahr 2014 umfangreich restauriert.

Neben privaten Buchungen finden in der kleinen Kirche regelmäßigen Gottesdienste, Konfirmationen und Taufen der Martin-Luther Gemeinde Holm-Seppensen statt.

image
image

In der komplett erhaltenen, bauzeitlichen Innenraumausstattung können 150 Personen Platz nehmen, einige davon auch auf der Empore oder in der herrschaftlichen Prieche. Für die musikalische Begleitung steht ein Harmonium zur Verfügung.

Die Glocke aus dem Jahr 1662 wird traditionell von der Eigentümerfamilie per Hand geläutet.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Kontakt


Susanne Kohrs
Holm 1
21244 Buchholz i. d. Nordheide
04187 - 32023
info@gut-holm.de

©2015  | GUT HOLM
IMPRESSUM